August 2017

Liebe Tennisfreunde,

Photo vom Anspielen 2017 in diesem Jahr darf der TSC Tennis-Sport-Club Wasbek einen besonderen Geburtstag feiern, im Juli 2017 besteht der Tennisverein seit jetzt 40 Jahren.

Dazu organisierte der Festausschuß des Vereins für Samstag, den 8. Juli 2017 vormittags einen offiziellen Empfang sowie abends einen Festball für Vereinsmitglieder, deren Angehörige und Freunde des Vereins.

Um 11.00 Uhr durfte der Vereinsvorsitzende Jens Dahmke die Repräsentanten der Gemeinde und der Vereine im festlich geschmückten Vereinsheim begrüßen und zog eine positive Bilanz der Vereinsarbeit des TSC Wasbek, der entgegen dem allgemeinen Trend seine Mitgliederzahl nicht nur halten, sondern auf aktuell 120 Mitglieder noch steigern konnte. Besonders positiv ist zu bemerken, dass der Verein 30 Jugendliche zu seinen Mitgliedern zählt, die hoffentlich in den nächsten Jahren dem Verein die Treue halten. Der Vereinsbeitrag konnte in den letzten Jahren stabil gehalten werden aufgrund der hohen Mitgliederzahl sowie dem großen Einsatz der Mitglieder bei der Pflege und Instandhaltung der Anlage mit ihren 4 Tennisplätzen, die, idyllisch am Wald gelegen, weit über die Gemeindegrenzen hinaus bekannt und bei auswärtigen Spielern beliebt ist.

Danach überbrachte Bernd Nützel als stellvertretender Bürgermeister, in Vertretung für Bürgermeister Karl-Heinz Rohloff, die Grüße der Gemeinde und lobte ebenfalls die gute Jugendarbeit des mit seinen 40 Jahren noch jungen Vereins. Viele Gründungsmitglieder zählen noch heute zu den aktiven Spielern und mit Uwe Pauschardt, Klaus Lobsien, Bernd Nützel und Peter Nuske waren sogar die Mehrzahl der bisherigen Vorsitzenden anwesend. Bernd Nützel lobte u. a. auch den großen Einsatz des 1. Vereinsvorsitzenden Jens Dahmke, unter dem sich der Verein weiter prächtig entwickelt.

Über einen Scheck über 400,- darf sich die Jugendabteilung des Vereins freuen, den Heiner Kühl, Vositzender des Jagdverbandes und Abgesandter der Wasbeker Vereine nach seinem Grußwort Jens Dahmke übergab.

Photo vom Anspielen 2017 Uwe Pauschardt, Gründungsmitglied und erster Vorsitzender des Vereins 1977, wußte einige Anekdoten aus den Gründungstagen des Vereins zu erzählen, was das eine "ah" und "oh" bei den Gästen hervorrief.

Im Rahmen der Feierlichkeiten erfuhren die Gründungsmitglieder Ursula Koch, Peter Schacht, Uwe Pauschardt und Klaus Lobsien für ihr Engagement eine besondere Ehrung und erhielten von York Gaebert und Jens Dahmke jeweils ein Präsent.

Und das die Vereinsmitglieder nicht nur Tennis spielen, sondern auch feiern können, bewiesen sie beim Tennis-Ball, der erst in den Morgenstunden seinen Abschluss fand.

In der ersten Sommerferienwoche bot der TSC Wasbek dem Tennis-Nachwuchs wieder das mittlerweile traditionelle, beliebte "Tenniscamp für Daheimgebliebene". Vom 24. - 29. Juli erlernten 10 Jugendliche, von denen einige bereits seit Jahren regelmäßig dabei sind, unter der Anleitung des Trainers Frank Stahl spielerisch die Grundlagen und Regeln unseres schönen Sports. Es herrschte ein reges Treiben auf den Plätzen und die Kinder waren mit viel Freude und Eifer dabei. Auch das Wetter spielte die meiste Zeit mit, sodass alle Teilnehmer auf eine gelungene Woche zurückschauen und sich schon auf das nächste Jahr freuen.

Friedrich Kadelka Pressewart

(leichte Abänderung der Online Version: Marlon Nuske)





© Copyright, Tennis-Sport-Club Wasbek e.V.