Liebe Sportfreunde,
zuerst einmal wünscht der Vorstand des TSC Wasbek seinen Vereinsmitgliedern ein
frohes, gesundes und erfolgreiches neues Jahr.
Sicherlich wundern sich die Vereinsmitglieder, dass sie noch keine Einladung zur
diesjährigen Jahreshauptversammlung erhalten haben, die traditionell am letzten
Freitag des Januars stattfindet. Leider muss sie bedingt durch Corona auch in diesem
Jahr bis auf Weiteres verschoben werden. Termin könnte eventuell im Frühjahr sein
auf dem Vereinsgelände. Die entsprechenden Einladungen gehen den
Vereinsmitgliedern aber rechtzeitig zu.
Drei Temine können sie sich aber schon in ihren Terminkalender eintragen:
Herrichten der Plätze, Vereinsheim und der Anlage: 19.03. + 26.03.2022
Anspielen: 23.04.2022.
Der Aufbau und das Anspielen finden in dem Rahmen statt, wie es die Pandemie zu
dem Zeitpunkt zulässt. Grundsätzlich soll jedem Vereinsmitglied die Möglichkeit
eingeräumt werden, Arbeitsstunden zu leisten. Der Vorstand wird sich bemühen, die
Arbeit entsprechend einzuteilen.
Auch Kuddel-Muddel und Herren Doppel sollen stattfinden, aber ebenfalls wie es
die Pandemie dann zulässt.
Der eine oder andere wird sich wundern, warum die Tannen am Platz 4 gefällt
worden sind. Der Borkenkäfer hat ganze Arbeit geleistet und ein Sturm Anfang
Dezember hat einige Tannen umgeweht, die dann auf den Platz 4 gefallen sind und
auch den Zaun beschädigt haben.
Jens Dahmke hat daraufhin ein Team zusammengestellt, das an mehreren Tagen die
geschädigten Bäume gefällt und entsorgt hat, damit keine weiteren Schäden
entstehen. Dafür den fleißigen Helfern herzlichen Dank.
Jetzt wünschen wir allen Vereinsmitgliedern weiterhin viel Spaß in ihren
Hallenrunden und freuen uns schon auf die Außensaison 2022, in der wir mit den
Damen 30 sowie den Herren 60 wieder zwei Teams ins Punkterennen schicken.
Friedrich Kadelka
Pressewart TSC Wasbek
1